Wetter

Heute
29.02.2020

Am Samstag setzt erneut eine Südwestanströmung ein und bringt sehr milden, föhnigen Südwind bis in die Tallagen. Im Gebirge sowie in den typischen Föhntälern kann der Wind stürmisch wehen. In geschützeren Regionen hingegen ist der Wind eher schwach bis mäßig. Für die Funkenveranstaltungen heißt es auch dieses Jahr wieder "Obacht" in exponierten oder föhnanfälligen Orten. Am späten Abend ziehen im Norden mit Winddrehung auf West ein paar Regenschauer durch. Im Süden bleibt es vermutlich noch länger trocken. Schnee fällt vermutlich oberhalb von 1200m.

Vormittag

7 Uhr

Tal

-2 °C

Berg

-5 °C

Niederschlag

10 %

Nachmittag

12 Uhr

Tal

4 °C

Berg

2 °C

Niederschlag

10 %

Abend

18 Uhr

Tal

3 °C

Berg

0 °C

Niederschlag

20 %

Morgen
01.03.2020

Der Sonntag (meteorologischer Frühlingsbeginn) bringt am Vormittag noch viele Wolken und letzte Niederschläge. Schneeflocken fallen oberhalb von ca. 900m. Am Nachmittag dann zunehmend aufgelockert. Die Temperaturen schaffen es auf 8-12 Grad in den Tallagen. Die Funkenveranstaltungen verlaufen am Abend trocken. Es kann jedoch lebhafter Föhnwind aufkommen. Erst in der Nacht zum Montag erreichen uns wieder mehr Wolken und die ersten Vorboten eines Italientiefs.

Vormittag

7 Uhr

Tal

-1 °C

Berg

-4 °C

Niederschlag

60 %

Schneefallgrenze

m

Nachmittag

12 Uhr

Tal

0 °C

Berg

-3 °C

Niederschlag

10 %

Schneefallgrenze

m

Abend

18 Uhr

Tal

1 °C

Berg

-2 °C

Niederschlag

10 %

Schneefallgrenze

m

02.03.2020

Am Montag wechselhaft mit einigen Wolken. Über Norditalien bildet sich ein Mittelmeertief, durch welches in weiterer Folge auch ein paar Niederschläge bis zu uns gelangen, überwiegend ist es jedoch durch leichten Föhneffekt trocken über dem Ländle. In der Nacht zum Dienstag dann vor allem in den südlichen und östlichen Landesteilen zunehmend nass, wobei die Schneefallgrenze bis in viel Täler sinken dürfte.

Maximaltemperatur

3 °C

Minimaltemperatur

-1 °C

Niederschlag

40 %

03.03.2020

Noch unsicher: Am Dienstag bringt uns ein Italientief Regen und Schneefall, wobei die Schneefallgrenze gegen 600-400m absinkt. Somit könnte es auch bis ins Rheintal Schneeregen oder Schneefall geben.

Maximaltemperatur

1 °C

Minimaltemperatur

-4 °C

Niederschlag

80 %

Schneefallgrenze

500 m

04.03.2020

In der Früh kann es Bodenfrost geben! Untertags ist es bei kalten Temperaturen zeitweise sonnig mit dünnen hohen Wolkenfeldern. Am Abend dürfte aus Westen ein neues Tief die nächsten Niederschläge bringen. Die Schneefallgrenze sinkt von 1.200 m gegen 600m.

Maximaltemperatur

-1 °C

Minimaltemperatur

-5 °C

Niederschlag

40 %

Schneefallgrenze

600 m

Pistenstatus - Livecam